Knie verletzt und Meldung #1

Juhu, es geht weiter. Nach dem Gefechtsdienst am Mittwoch, hatte ich leichte Zerrungen im Knie. Am nächsten Tag zum Sani und da hab ich mal Dienst in geschlossenen Räumen bekommen. Im laufe des Tages hat sich die Situation derart verschlimmert, dass ich nicht mal mehr richtig gehen konnte, ohne dass mir das Zeug einen Stecher versetzt.

Heute wieder beim Sani, da ich kontrollieren musste und als ich sagte, dass es nicht besser wurde, hätte ich in die SanA (Sanitätsanstalt) gebracht werden sollen und das über’s Wochenene. Toll hätt ich nichts arbeiten können… Naja doch irgendwie hingebogen, bin bis morgen (obwohl dienstfrei) sportbefreit^^

Heute beim Waffen- und Scheissdienst war so ne kleine Überprüfung über die einzelnen Hauptteile der Waffe. Ich konnte natürlich nichts, da ich das Motto vertrete: “Geh’ rein in Bund, gib bei der Wache dein Hirn ab und hol’ es am Abend wieder ab”.

Dann kamm die 1A Meldung!!

Rekrut Windbichler: “Ich habe keine Ahnung wie dieses Teil heisst”

The Machine (Ausbilder wird im Rekrutenmund so genannt, da 2m groß und aussieht wie Terminator): “Windbichler, intressiert Sie das etwa nicht?!”

Meine Antwort: “Ja neee, ich bin ja voll geil auf diesen Verein. Ich kann mein Unternehmen nicht weiterführen, da ich hier im Dreck krabbeln muss, schiessen muss und mich wie ein Idiot anderen Idioten unterwerfen muss. NATÜRLCIH intressiert mich das Herr Oberstabswachtmeister”

War zumindest meine Antwort, während ich ihn anschaute.

Wirklich von mir gegeben hatte ich: “Doch doch intressiert mich schon^^”

Naja sonst hätte ich doch etwas Ärger bekommen 😀

2 thoughts on “Knie verletzt und Meldung #1

  • DJH says:

    “… Heute beim Waffen- und Scheissdienst war …”
    ist die Formulierung mit dem “ei” statt “ie” Absicht?

  • aw says:

    jetzt wo du es sagst – ist mir gar nicht aufgefallen, aber lassmas so 🙂

Leave a Reply