Neuer Backbone – Fortsetzung

Leider kam ich nicht dazu hier was reinzuschreiben, wie das schlussendlich mit dem Backbone aussah.

Am Freitag in der Früh (7:45) wurde die Umstellung auf den neuen Backbone vorgenommen. Nach erstmaligen Kabelverlegen für den Backbone und dem AAIX, bereitete ich unseren Router auf den neuen Backbone vor.

Mein Router hat eigentlich 4 GBit Interfaces und sollte also auf den Backbone problemlos aufschalten können. Denkste. Mein lieber Router nahm nur 100MBit an, ich erhielt keinen Link. Toll. Okay, umgestellt auf einen anderen Port (vorrübergehend), damit ich nen Link habe.

Okay, ich habe Link, ich routete die Ranges um, sollte funktionieren. Bei Ripe umgetragen und was ist? Ja genau. Offline. Toll.

Das ganze lag daran, dass wir den alten Uplink weiterhin benutzen müssen, da die Server in einer Nicht-Anexia Range liegen. Arg perfekt. Die xDSL Kunden sind offline und ich bin der angeschmierte. Ich habe daraufhin alle xDSL Kunden direkt an den neuen Backbone angeschlossen (wir haben ja zwei Router).

Die Server rannten also über den alten Backbone, die xDSL Kunden wurden direkt rausgeroutet über den neuen Backbone.

So nun kam das tolle, dass mein xDSL Netz nicht mit dem Server Netz kommunizieren konnte, dabeim Carrier noch was falsch eingetragen wurde. Ok wurde auch das noch bereinigt. Dann funktionierte alles.

Kurz darauf fiel das gesamte xDSL Netz weg und das Netz wurde zu ISP4P (über die habe ich die Netze bezogen) geroutet. Arg. Lief aber wieder nach 30mins, da noch ein Ripe Eintrag fehlte.

Dann fuhr ich den ganzen weiteren Tag von einem Termin zum anderen, am abend total kaputt noch was trinken und dann fiel mir ein, dass ich um 24:00 noch einen Termin hatte. Komplett geschlaucht o_O Heimgekommen -> Internet tot. Juhu, Backbone komplett ausgefallen (nicht auf unserer Seite).

Nach ca. 1 Stunde erreichte ich endlich die Bereitschaft (hat die vorher geschlafen?!) und der Techniker konnte nichts machen, da er sich nicht auskannte und der andere war nicht erreichbar. Ich hatte nen dringenden Termin und konnte nichts machen. Sehr ärgerlich. Offenbar ist in Wien alles ausgefallen.

Nun rennt aber alles recht gut, keine Ausfälle, gute Peerings in Wien. Perfekt.

Mal schaun wie’s weiterläuft. Ich muss auf jedenfall noch ein GBit Modul für meinen HP2524 oder einen seperaten Switch besorgen und meine Netzstruktur umändern, damit alles über den neuen Backbone kann.

Dauert ja nicht lange und ich rüste alles auf BGP4 um, damit ich selbst  etwas flexibler bin 🙂

Leave a Reply