Armes Deutschland

Auch wenn ich mich gegen eine ganze Nation verfeinde, aber Deutschland ist scheisse.

Jeder lustige, arbeitslose deutsche Anwalt klagt, sobald er ein Bild seines Mandanten auf Content findet, für den ein Content Provider gar nichts kann. In meinem Fall ist es Cybton. Einer hat ein Bild von einer gewissen Person in den Fun Bereich gestellt. Anwalt wurde informiert und hat abgemahnt. Nun kann man da schön blechen, außer man klagt zurück.

Mal schaun wie sich das ganze entwickelt. Es ist einfach nur traurig.

5 thoughts on “Armes Deutschland

  • Lateiner says:

    Da muss ich dir zustimmen, die Abnahmnwelle die sich bei uns in Deutschland breit macht ist nicht mehr Lust. Der Gesetztgeber hat es zwar wohl auch schon gemerkt aber bisher ist er wohl noch nicht dabei das Problem aktiv zu beseitigen.

    Aber würde das Problem sich nicht auch erledigen wenn eine Österreiche Anschrift im Impressum stehen würde?

  • DJH says:

    Das is wieder typisch… anstatt mal höflich “Bitte” zu sagen, kommt man gleich mit ner Klage angerannt. Ich find das auch unmöglich -.-

    Ich mein… nehmen wir mal ein Beispiel aus der freien Wirtschaft (in D): Jeder hat das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz (außer in der Gastronomie, aber gut die lass ich jetz mal außen vor). Jetz stellt euch mal vor, jemand kommt an einen neuen Arbeitsplatz und der Kollege, der da scho länger arbeitet, raucht am Schreibtisch gegenüber; die anderen Kollegen haben nix dagegen. Wenn ich lieb “bitte rauch doch draußen” sag, dann macht er das im Normalfall auch. Wenn ich ihn beim Chef anschwärze, dann ratet mal wer beim Stellenabbau als erstes dran ist… (Tipp: es ist nicht der Raucher 🙂 )

    Aber na gut, Anwälte sind eine Klasse für sich, da gibts bei uns so viele, irgendwie müssen die ja alle ihr Geld bekommen… sonst werden die ja wirklich arbeitslos 😉 und arbeitslose Anwälte wissen dummerweise, wie viel Anspruch auf Arbeitslosengeld sie haben, also geht es auf Kosten des Staates. Was macht also der Staat? (Ok, hier lasse ich euch mal weiterspekulieren 😉 )

    Aber mal was technisches: Da sowohl der Admin der Seiten (= du) als auch die Server (= Community-Server) in Österreich stehen, müsste doch Gerichtsstand irgendwo bei euch sein (Klagenfurt? Wie passend ^^)
    Den deutschen Anwalt will ich sehn, der sich dann auch noch um österreichisches Recht bemüht, zumal ja dann das Bild wahrscheinlich eh schon weg ist 😀

    Ach übrigens: Sie dich vor, du diffamierst hier gerade eine ganze Nation, das kann seehr teuer werden 😉

  • aw says:

    @Nation: Stimmt. Ich ändere das um.

    @Server: ja, aber aktuell ist noch isp4p verwantwortlich, will aber das an mich weiterleiten, von daher hab ich bissl ein problem 🙂

  • daniela says:

    wie ist die sache denn eigentlich weiter- / ausgegangen?

  • aw says:

    ist noch immer in arbeit…

Leave a Reply