MAKE.A.TEAM – Kein Reiz

Von der neuen Team-Casting Show habe ich bereits am letzten Barcamp hier in Klagenfurt gehört und gerade laß ich es auch bei Georg. Es handelt sich um eine Firma, die mit Medienpräsenz eine neue Tocherfirma gründet. Genannt wird das Ganze: MAKE.A.TEAM

Gesucht werden dafür Programmierer, Designer, Backoffice-Kräfte, etc.

Was allerdings für eine Firmengründung komplett fehlt (und vor allem bei einer GmbH): Der Geschäftsführer, ggf. auch ein Vertrieb. Was will man mit lauter Entwicklern, Designern, Backoffice-Kräften,… wenn man keinen hat der Aufträge akquiriert, der die Leute koordiniert oder der die Verantwortung trägt?

Bei der Show ist keine Rede davon, dass irgendwer was aus dem Boden stampfen muss, jemand das ganze Risiko trägt oder überhaupt jemand beteiligt ist an der ganzen Aktion. Wer bitte bringt da bitte richtigen Ergeiz ein, um die Unternehmung richtig zum Erfolg zu führen? Es gibt ja schon Aufträge, die GmbH ist offenbar schon gegründet.

Was ich dran aber gut finde ist, dass die Firma Root9 sich wirklich was geniales einfallen hat lassen:

  • Extrem bekannt im deutschsprachigen Raum mit dieser Idee (TV, Blogger, Zeitungen,…)
  • Die besten Leute bewerben sich

Sprich: Mehr oder weniger kostengünstige Werbung mit einem enormen Effekt, um an Kunden und an Personal zu kommen. In der Hinsicht – Hut ab – geniale Idee.

Hier nochmal ein Beitrag zum ansehen:

Find more videos like this on slscout.com

,

2 thoughts on “MAKE.A.TEAM – Kein Reiz

  • feistygibbon says:

    Was mir fehlt ist eine Leitfigur, jemand von dem man weiß, dass er es auch kann und es weiter geben kann. So wie in Amerika bei der Show mit Donald Trump. Oder bei Popstars Dieter oder die Andere Model Dings da. Wenn Zuckermann oder Kevin Rose so was machen würden dann ja, aber zu einer Noname Firma von der ich nicht mal überprüfen kann ob die selbst überhaupt wissen was sie tun…. 😉

    Aber die Grundidee ist nicht schlecht.

  • aw says:

    Ja stimmt das wäre auch interessant. Es gab da ja mal in Deutschland etwas wo man Leuten 100 Euro gab und diese mussten draus so viel wie möglich machen. Da kamen auch intressante Sachen zusammen.
    Sowas finde ich genial 🙂

Leave a Reply