Vermieter: Reine Frechheit

Oft könnte ich mich wirklich grün und blau ärgern.

Mein Vermieter der ersten Wohnung in der Klagenfurter Innenstadt will mir nun seit mehr als 4 Monaten noch immer nicht meine Kaution zahlen.

Ich bin im Dezember 2007 so schnell es ging ausgezogen, da die Wohnung immer mehr zu schimmeln anfing und er sich nicht wirklich darum kümmerte. Danach einigten wir uns auf die Beendigung des Mietverhältnisses.

Leider kam es dann zum Streit und der netter Herr Vermieter, der übrigens einen Adelsnamen trägt, und es kam auf dass er mein Geld für die Kaution bereits ausgegeben hat – was er nicht darf, denn das Geld muss auf ein Sparbuch.

Nach langem hin und her bin ich extra runter gegangen mit meiner Forderung.  Zusätzlich lies ich ihm das Geld abstottern in zwei Monatsraten (einmal Februar, dann März). Keine Rate traf ein.

Heute, endlich, erreichte ich diesen wieder und er sagte mir er kann mir nichts zahlen, denn er hat gerade eine Steuerfahndung und er habe keine Zeit.

Totale Frechheit sowas!

Ich wette, dass ich da nie wieder Geld sehe.

, ,

One thought on “Vermieter: Reine Frechheit

  • Dies ist wirklich bitter. Zumal, wenn ihr die Kaution auf dem Sparbuch angelegt hättet, keiner von euch beiden Zugriff hat, solange kein OKAY von der gegnerischen Partei kommt.
    Schade, wirklich mehr als ärgerlich und dreist!

Leave a Reply