IT Job und das Gewicht

Als einer der in sich reinstopfen konnte was er wollte und noch immer zu dünn war, habe ich nun seit über 2 Jahren intensiven IT Jobs doch etwas an Kilo zugelegt.

Vorher war ich froh, dass ich 60 kg hatte, nun habe ich bereits 75 und ein kleines Bierfass vorm Bauch (neee so schlimm ist es nicht, sieht man ja fast kaum). Sixpacks sind ja überbewertet (wieso ein Sixpack haben, wenn man ein ganzes Fass haben kann, oder?).

Wie dem auch sei, ich habe nun mehr Kilo als mein Vater. Kann mich aber rechtfertigen, da dieser ein ziemlicher Sportfreak ist und ich dafür nicht mal die Zeit aufbringen kann.

Aber hey: Ich habe mich für 3 Wochen in einem Fitness-Studio angemeldet. Insgesamt war ich nun ganze 1 mal. Das erste was ich dort gemacht hab, war, dass ich einen “Mach-mich-satt” Riegel gefuttert habe und einen Fettverbrennungs-Saft auf ex getrunken habe. Gelaufen bin ich dann, bis die Simpsons auswaren (Fernseher), danach konnte ich mich dafür nicht mehr begeistern. Chris war ja ein richtiger Streber und ist mindestens 30 Minuten gelaufen.

Resüme:

– Fett verbrennen ist ganz schön anstrengend

– Alles zusammen sehr zeitintensiv

– der “mach-mich-satt” Riegel bringt’s nicht wirklich

– Der Fettverbrennungs-Saft verbrennt nix

Naja. Schade.

Mal schaun, wann ich das nächste Mal ins Fitness-Studio gehe. Ein Jahresabo habe ich ja nun. Ich schreibe auf jedenfall, wann ich das nächste mal dort war, hofft aber nicht, dass ich bald drüber schreiben werde.

5 thoughts on “IT Job und das Gewicht

  • brott says:

    *fg* Jahresabos sind uncool – man zahlt sich dappig und geht eh nicht hin. Aber der gute Wille zählt ja =)

    Ich hab mein Gewicht neulich auch mit meinem Vater verglichen. Exakt gleich. “nein”, dacht ich mir, “so kann das nicht weitergehen”. Also etwas mehr Sport, 2 Tage später: 1.5kg weniger. “Uh yeah”, ganz stolz geh ich zu meinem Vater. Er: “Haha, ich wiege schon wieder 3kg weniger”… Na, solang wir nicht magersüchtig werden, durch den Wettkampf =)

  • Brati says:

    Kann man bei dir nicht einfach joggen gehen? Das mache ich häufig. Kostenlos + Natur 😉

  • godlie says:

    hm naja ich hätte ein all inklusive programm zu bieten in osttirol wenn dich traust 🙂

    so ne runde klettern im 8- und dann ne runde glockner und wenns noch zuwenig ist ab aufs feld ( 89% neigung ) und den ganzen tag arbeiten *Fg*

    warum is eig. mein benutzer gelöscht gewesen? rattue 🙂

  • aw says:

    benutzer gelöscht? ich nix wissen, aber hab ich von andren auch schon gehört, dass es da probs gab.
    @klettern: weisst eh, hab ich lange gemacht, ist aber nur krafttraining, wirklich zum effektiven fettverbrennen weniger.
    @feld: schon mehr 🙂

  • godlie says:

    @klettern du warst noch nie mit auf einer tour 🙂
    mann kann auch anders klettern.

    oder alternativprogramm ab in den wald ein paar bäumchen ( >90cm Umfang ) mit der hand fällen.

    ach wie schön das leben in osttirol doch so ist.

Leave a Reply