Beste Wahl: Kommunisten (KPÖ)

Ich habe mir nun geschworen, dass ich das nächste Mal die Kommunisten (KPÖ) oder die Gerechtigkeitspartei (GPÖ) wähle.

Das Ganze mache ich nun aus Protest dafür, dass ich keine Wahlkarte bekommen habe, um heute wählen zu gehen.

Strafe muss sein, liebe Landesregierung (oder wer auch immer die Karten sendet) 😉 Wobei ich jetzt wahrscheinlich erst recht keine Karte mehr bekomme

, ,

6 thoughts on “Beste Wahl: Kommunisten (KPÖ)

  • Funatiker says:

    Gab es nicht auch eine Piratenpartei bei euch? Ich glaube die würde besser zu dir als Geschäftsmann passen als die Kommunisten.

  • aw says:

    der blog-post ist auch mit ein wenig ironie getränkt 😉

  • Brati says:

    Geht man bei euch zur Wahl nicht in ein Wahlgebäude? Oder braucht man die Karte um dort reinzukommen? Tut mir Leid, bin da leider nicht informiert. Meine erste Wahl wird die Wahl zum EU-Parlament dieses Jahr sein 🙂

    Wenn es gut läuft, steht auch die Piratenpartei auf dem Wahlzettel. Die Stimme wäre dann zwar “verschenkt”, aber das wäre mir egal.

  • kordian10 says:

    so hat das bzö also 45 % bekommen 😛

    nur die bzöler sind zur wahl gebeten worden

  • Die werden vom klagenfurter Magistrat ausgegeben und ausgeschickt. Is eine ziemlich unpolitische Angelegenheit. Einfach nur Bürokratie sonst nix.

  • aw says:

    du als verschwörungstheoretiker (siehe bzö diskussionen im office 😉 ) glaubst doch wohl selbst nicht das das unpolitisch ist :p

    im ernst: ich glaube auch nicht dran, aber man kann ja noch vermuten 😉

Leave a Reply